scroll

Hotel

Kurze Geschichte

Unser Hotel liegt in der Nähe von Duszniki Zdrój, in Góry Orlickie (Adlergebirge ) auf der ausgedehnten Wiese mitten in den Wäldern, knapp 400 m von internationaler Verkehrswege Nr8. 

In unserer nächsten Umgebung finden Sie:

Jamrozowa- Lichtung gehörte als das administartive Gebiet zum Hordis Tal Land, das Mitte des 19. Jahrhunderts als Kolonie entstand. Die Bewohner dieser Ort ernährten sich vor allem von der Arbeit im Steinbruch und Kalkbergwerg, vom Ackerbau und von der Zucht. An der Wende des 19. Und 20. Jahrhunderts funktionierte hier das Wirtshaus „Przy zielonym lesie” („Beim grünen Wald”), das sich beim Wanderweg von Zdrój bis zum Homole-Schloss und ehemaligen Quartiert von Friedrich Wilhelm der II. befand. Der preußischer König beobachte hier, im 1776,  das Manöver seiner Armee. 

In der Zwischenkriegszeit gab es hier die Bahn für die Schlichten-; und Bobfahren und noch die Sprungschanze. Am Anfang der 50. Jahre im 20. Jh. existierte auf der Lichtung schon nur ein Bauerhof von Anotni Jamroza- von seiner Name kommt die Bezeichnung „Jamrozowa Polana“ („Jamrozowa-Lichtung“). Am Ende der 80. Jahre im 20. Jh. wurde auf Jamrozowa Polana ein großes, gut ausgestattetes Zentrum für Ski Nordisch, Biathlon und Sportgeräte mit der Hotel-; und Trainingshilfe.

 In ehemalige Bad Reinerz funktionierte in den Jahren 1865-1945 fünf  Brauereien, drei gaben es im Stadtzentrum, u.a. in dem ältesten Gebäude in der heutigen Słowackiegostraße, und im derzeitigen Sitz von der Stiftung des Internationalen Chopin-Festivals. Das Waren nicht große  Familien-Brauereien und  ihr Bier genoss Ansehen unter Bewohner.

 

Die Jamrozowa Polana Brauerei hält heute Brautraditionen von Duszniki Zdrój aufrecht, sie bietet den Biertrinken vier Biersorten an, die man mit Hilfe des traditionellen Bierbraunes herstellt, und auch das Bier zu einem besonderen Anlass

Telefon
Empfang
Resevierung
Resevierung
Anfahrt
Anfahrt
Resevierung
Galerie